FC Denzlingen in erster Pokalhauptrunde

Die Gastgeber hatten zwar auch ihre Möglichkeiten, aber insgesamt bestimmte der FCD das Spielgeschehen. Der FCE war bei seinen zwei Toren Nutznießer von Nachlässigkeiten der Gäste. So fiel in der 11. Min. etwas überraschend das 1:0 für die Heimelf durch ihren Sturmtank Marko Radovanovic. Bereits eine Minute später lag der Ausgleich in der Luft, aber der Kopfball von Neuzugang Justin Klages ging knapp übers Tor. Auch in der 20. Min. hatte Klages Pech, denn wieder flog die Kugel knapp über den Querbalken. In der 26. Min. dann endlich doch das 1:1 . Anes Vrazalica bediente Kristian Disch und der hatte keine Mühe das Leder im Tor unterzubringen. Aber wieder geriet der FCD in Rückstand. Mit einem herrlichen Treffer von links in die lange Ecke war erneut Radovanovic erfolgreich. Bereits eine Minute später gab ein weiteres Mal Disch die Antwort darauf. In der 41 . Min. sorgte Klages nach Hereingabe von Pièrre Göppert für die erstmalige Gästeführung. Die Schlussminuten der ersten Hälfte gingen an die Hausherren, aber es blieb beim 2:3.
Beinahe eine Viertelstunde nach Wiederbeginn tat sich auf dem Spielfeld wenig, ehe ein tolles Solo von Nicolas Garcia Stein (kam vom FFC) beinahe zum 2:4 geführt hätte, aber FCE-Schlussmann Mitzlaff rettete zur Ecke. Zwei Minuten später eine weitere Ecke für den FCD, ausgeführt von Disch. Dieser sah den am langen Pfosten lauernden Vrazalica und der köpfte zum 2:4 ein. Einer sehenswerten Kopfballvorlage ließ Klages in der 65. Min. das 2:5 folgen. Ehe Tim Lettgen nach Vorlage von Disch für den 2:6 Endstand sorgte, musste zweimal Nour Oueslati und einmal Yannik Lawson noch gefährlich Angriffe der Kreisstädter bereinigen. Mit diesem verdienten Sieg zog der FCD in die 1.Pokalhauptrunde ein, wo am nächsten Wochenende die Reise zum Sieger der Partie SV RW Ballrechten-Dottingen gegen FC Auggen geht. (ds) Quelle: FCD

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.