Responsives Bild

das Sportportal für die Region

Dominik Künstle wird ab kommender Saison neuer Cheftrainer beim SV Niederschopfheim.

Der SV Niederschopfheim ist bei der Trainersuche zur neuen Saison fündig geworden und hat Dominik Künstle (aktuell A-Jugendtrainer Offenburger FV) verpflichtet.  Maximilian Maassen (aktuell gemeinsam mit Julian Huber Trainer beim SVN) wird als Co-Trainer dem neuen Trainerteam erhalten bleiben. Aus beruflichen und privaten Gründen wird Julian Huber zur neuen Saison  kürzer treten.  Jedoch wird Julian Huber dem SVN treu bleiben und in naher Zukunft eine Funktion in der Vorstandschaft übernehmen. Nachdem das aktuelle Trainerteam Huber u. Maassen frühzeitig signalisiert hatten, dass sie nicht mehr als Cheftrainer dem SVN, für eine weitere Saison zur Verfügung stehen, wurde umgehend der Kontakt zu Dominik Künstle aufgenommen.  Nach einem Gespräch und kurzer Bedenkzeit hat Dominik Künstle dem SVN die Zusage gegeben. Die Verantwortlichen des SVN freuen sich sehr, dass mit Dominik Künstle der Wunschtrainer verpflichtet werden konnte. Auch die Kaderplanung zur neuen Saison sind schon weit fortgeschritten.  Bis auf den Torwart, Robert Unrau, der den Verein am Ende der Saison verlassen wird, sowie drei offene Spielergespräche, hat der aktuell, gesamte Kader dem SVN für die Saison 2018/2019 die Zusage gegeben. Dazu wird sich der SVN zur neuen Saison noch mit weiteren Spielern verstärken, um in der kommenden Bezirksligasaison eine gute Rolle für die vorderen Plätze spielen zu können.

© 2016 Abpraller das Sportportal für die Region.